Verhalten bei Schussverletzungen

 

Gerade die Behandlung von Schussverletzungen stellt eine schwierige Aufgabe dar. Hier muss man sich an ein paar wichtige Basics halten, um dem Verletzten eine adequate Versorgung bis zum eintreffen der Rettungskräfte zu ermöglichen.

Bei einem ersten Hilfe Kurs wird nicht im Besonderen auf solche Verletzungen eingegangen. Diese Lücke soll durch diesen Kurs geschlossen werden.

Es werden jedem Teilnehmer Handlungsweisen an die Hand gegeben, um bei Schussverletzungen besonnen und richtig zu handeln.

 

Die Teilnehmer werden für den Kurs mit allen Materialien  wie Tournequet, Notfall Bandage, Pulsoxymeter, Retungsdecke sowie Rucksack ausgestattet.

 

Der Inhalt des Kurses

  • Verletzungsmuster bei Schussverletzungen
  • Ablauf der Rettungskette und Einteilung vorhandener Kräfte
  • Einsatz vom Tournequet
  • Anlegen von Verbänden
  • Einsatz von Pulsoxymeter
  • Transport, Lagerung und Wärmeerhalt von Verletzten
  • Szenarientraining

 

Zertifikate
Jeder Teilnehmer erhält ein Zertifikat

 

Dauer und Kosten
Der Kurs dauert ca. 4 Stunden
199,00 Euro für den Unterricht, Übungsmaterialen, Schusswaffen, Versicherung und ein Zertifikat

 

13 + 15 =

Termine

Verhalten bei Schussverletzungen
28.09.2024   13:00 – 17:00

 

 

06.05.2023 10:00 – 14:00                in Köln